Jan 15,2024
Zitronensäure ist die größte Säure unter den organischen Säuren, wasserlöslich und dient als natürliches Konservierungsmittel und Lebensmittelzusatzstoff. Abhängig von ihrem Wassergehalt kann man sie in monohydratisierte Zitronensäure und wasserfreie Zitronensäure einteilen. Aufgrund ihrer physikalischen, chemischen und abgeleiteten Eigenschaften wird Zitronensäure als wichtigste organische Säure häufig in der Lebensmittel-, Pharma- und täglichen Chemieindustrie verwendet. Welche spezifischen Funktionen und Anwendungen hat Zitronensäure?

I. Funktionen von Zitronensäure

Zitronensäure wird hauptsächlich als Säuerungsmittel, Lösungsvermittler, Puffermittel, Antioxidationsmittel, Desodorierungsmittel, Geschmacksverstärker, Geliermittel, Farbstoff usw. verwendet. Darüber hinaus hat Zitronensäure Funktionen wie die Hemmung von Bakterien, den Schutz der Farbe, die Verbesserung des Geschmacks und die Förderung von Saccharose Umwandlung und Chelatisierung schädlicher Metalle. Zitronensäure weist außerdem Chelatbildungseigenschaften auf, die in der Lage sind, bestimmte schädliche Metalle zu eliminieren. Es verhindert die durch Enzym- und Metallkatalyse verursachte Oxidation und verhindert so Verfärbungen und Geschmacksveränderungen bei gefrorenen Früchten.

II. Anwendungen von Zitronensäure

1. Wird in der Lebensmittelindustrie verwendet

Aufgrund ihres milden und erfrischenden Geschmacks wird Zitronensäure vor allem in kohlensäurehaltigen Getränken, Fruchtsäften, Laktatgetränken und eingelegten Produkten im Bereich der Lebensmittelzusatzstoffe eingesetzt. Sein Bedarf schwankt je nach saisonalen Klimaveränderungen. Zitronensäure macht etwa zwei Drittel des Gesamtverbrauchs an Säuerungsmitteln aus. Die Zugabe von Zitronensäure zu Obstkonserven hilft, den Geschmack zu erhalten oder zu verbessern, den Säuregehalt während der Lagerung von Früchten mit niedrigem Säuregehalt zu erhöhen (Senkung des pH-Werts), die Hitzebeständigkeit von Mikroorganismen zu verringern und bakterielle Schwellungen und Schäden bei Obstkonserven mit niedrigem Säuregehalt zu verhindern. Bei Bonbons erleichtert die Zugabe von Zitronensäure als Säuerungsmittel die Abstimmung mit Fruchtaromen. In Gel-Lebensmitteln wie Saucen und Gelees reduziert die Verwendung von Zitronensäure effektiv die negative Ladung von Pektin, sodass Pektinmoleküle Wasserstoffbrückenbindungen bilden und gelieren können. Bei der Verarbeitung von Gemüsekonserven reagieren einige Gemüsesorten alkalisch, und Zitronensäure wird als pH-Wert-Regler verwendet, um nicht nur den Geschmack zu verbessern, sondern auch die Qualität zu erhalten. Die chelatbildenden und pH-regulierenden Eigenschaften der Zitronensäure verbessern die antioxidative Wirkung, hemmen die Enzymaktivität und verlängern die Haltbarkeit von Tiefkühlkost.

Monohydrat-Zitronensäure, wasserfreie Zitronensäure

Monohydrat-Zitronensäure wird hauptsächlich als saurer Aromastoff in Erfrischungsgetränken, Fruchtsäften, Marmeladen, Fruchtzucker und Obstkonserven verwendet. Es kann auch als Antioxidans für Speiseöle verwendet werden. Darüber hinaus verbessert es die sensorischen Eigenschaften von Lebensmitteln, regt den Appetit an und fördert die Verdauung und Aufnahme von Kalzium- und Phosphorstoffen im Körper.

Wasserfreie Zitronensäure wird häufig in festen Getränken verwendet. Zitronensäuresalze wie Calciumcitrat und Eisencitrat werden als Stärkungsmittel verwendet, was den Zusatz von Calciumionen und Eisenionen in bestimmten Lebensmitteln erfordert. Zitronensäureester wie Triethylcitrat dienen als ungiftige Weichmacher bei der Herstellung von Kunststofffolien für Lebensmittelverpackungen und werden in der Getränke- und Lebensmittelindustrie als Säuerungsmittel und Konservierungsmittel eingesetzt.

2. Wird in der Wasseraufbereitungsindustrie verwendet

Zitronensäure wirkt bei der Wasseraufbereitung bakterizid und pH-Wert regulierend. Der Säuregehalt der Zitronensäure kann den pH-Wert der Zellen verändern und den normalen Stoffwechsel der Bakterien beeinträchtigen. Hohe Konzentrationen saurer Wasserstoffionen können auch die biologische Aktivität von Bakterien verändern und Zellen direkt schädigen.

3. Wird in chemischen Reagenzien und Reinigungsmitteln verwendet

In der chemischen Technologie dient Zitronensäure als Reagenz für die chemische Analyse, experimentelle Reagenzien, chromatographische Analysereagenzien und biochemische Reagenzien. Es wird als Komplexbildner und Maskierungsmittel zur Herstellung von Pufferlösungen verwendet.
Die Verwendung von Zitronensäure oder ihren Salzen als Waschhilfsmittel kann die Leistung von Waschmitteln verbessern, Metallionen schnell ausfällen, die erneute Anlagerung von Schadstoffen an Textilien verhindern, die zum Waschen erforderliche Alkalität aufrechterhalten, Schmutz und Asche dispergieren und suspendieren und die Leistung von Tensiden verbessern .

Zitronensäure kann auch zu formaldehydfreien knitterfreien Ausrüstungsmitteln zur knitterfreien Behandlung reiner Baumwollstoffe verarbeitet werden.

4. Wird in der Kosmetik verwendet

Zitronensäure hat die Wirkung, Pigmentablagerungen auf der Haut zu verhindern und zu beseitigen. Als Fruchtsäuretyp beschleunigt Zitronensäure vor allem die Keratinerneuerung und wird häufig in Lotionen, Cremes, Shampoos, Aufhellungsprodukten, Anti-Aging-Produkten und Akneprodukten verwendet. Die Erneuerung von Keratin hilft beim Abstoßen von Hautmelanin, bei der Porenverfeinerung, bei der Auflösung von Mitessern usw.

5. Wird im Umweltschutz verwendet

China ist reich an Kohleressourcen, die einen großen Teil der Energiezusammensetzung ausmachen. Allerdings mangelt es seit jeher an einer wirksamen Rauchgasentschwefelungstechnologie, was zu einer starken SO2-Belastung der Atmosphäre führt. Derzeit belaufen sich die jährlichen SO2-Emissionen Chinas auf nahezu 40 Millionen Tonnen, weshalb die Erforschung wirksamer Entschwefelungstechnologie dringend erforderlich ist. Zitronensäure-Natriumcitrat-Pufferlösung ist aufgrund ihres niedrigen Dampfdrucks, ihrer Ungiftigkeit, ihrer chemischen Stabilität und ihrer hohen SO2-Absorptionsrate ein äußerst wertvolles Entschwefelungsabsorptionsmittel.

6. Wird in Geflügel- und Viehzuchtzusätzen verwendet

Die Zugabe von Zitronensäure zum Ferkelfutter kann ein frühes Absetzen fördern, die Futterverwertung um 5 bis 10 % steigern und die Zahl der Ferkelgeburten bei Sauen erhöhen. Die Zugabe von 1 bis 2 % Zitronensäure zur Ernährung von Wachstums- und Mastschweinen kann die tägliche Gewichtszunahme steigern, das Futter-Fleisch-Verhältnis verringern, die Proteinverdaulichkeit erhöhen, die Rückenspeckdicke verringern und die Fleischqualität und Schlachtkörpereigenschaften verbessern.

7. Zur Sterilisation verwendet

Die kombinierte Wirkung von Zitronensäure bei 80 °C hat eine gute Wirkung auf die Abtötung von Bakteriensporen und kann Bakteriensporen, die in der Rohrleitung des Blutdialysegeräts kontaminiert sind, wirksam beseitigen. Zitrone, bekannt als „König der westlichen Küche“, hat eine starke sterilisierende Wirkung und kommt der Lebensmittelhygiene zugute. Neben seinem angenehmen Duft wird es seit jeher gerne zur Zubereitung kalter Gerichte verwendet, nicht nur wegen seines köstlichen Geschmacks, sondern auch wegen seines appetitanregenden Geschmacks, wie etwa der neuerdings beliebten „Zitronen-Hühnerfüße“.

8. Wird in der Medizin verwendet

Zitronensäure, auch Zitronensäure genannt, muss über Calciumionen verfügen, die an der Bildung des Thrombinaktivators und den nachfolgenden Blutgerinnungsprozessen beteiligt sind. Zitronensäureanion und Calciumionen können einen schwer zu dissoziierenden löslichen Komplex bilden, wodurch die Konzentration von Calciumionen im Blut verringert und die Blutgerinnung gehemmt wird. Bei Bluttransfusionen oder der Antikoagulation von Laborblutproben wird Zitronensäure als extrakorporales Antikoagulans verwendet.

Zitronensäure ist ein wesentlicher Bestandteil für die Herstellung von Badebomben. Im Folgenden stelle ich eine einfache Methode zum Herstellen selbstgemachter Badebomben zu Hause vor.


Zutaten:

- 400g Backpulver
- 200g Zitronensäure
- 200g Salz
- 200g Maisstärke
- 10 g ätherisches Öl (als Ersatz können Kokosöl, Jojobaöl, Mandelöl oder andere Basisöle verwendet werden)
- Ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls zur Entspannung und Beruhigung (falls verfügbar)

Anweisungen:

1. Backpulver, Zitronensäure, Salz und Maisstärke in einer Schüssel vermischen.



2. Fügen Sie 10 g ätherisches Öl (oder ersetzen Sie es durch andere Grundöle) und eine kleine Menge Milch und Ihr Lieblingsduschgel hinzu. Rühren, bis die Mischung eine sandige Konsistenz hat, die sich leicht formen lässt.



3. Teilen Sie die Mischung in zwei Portionen. Fügen Sie einer Portion ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu, um die gewünschte Farbe zu erzielen.



4. Bereiten Sie die von Ihnen gewählten Farben vor.



5. Füllen Sie die Badebombenformen abwechselnd mit Trockenblumen, Badesalz und den vorbereiteten Mischungen nach Ihren Wünschen. Füllen Sie die Mischung fest in beide Formhälften.



6. Wenn die Formen beschädigt sind, können Sie als Ersatz Tortenschachteln aus Papier verwenden.



7. Lassen Sie die Badebomben über Nacht an der Luft trocknen.



8. Nach dem Trocknen sind Ihre selbstgemachten Badebomben gebrauchsfertig.


Senden Sie noch heute Ihre AnfrageGet Free Quote

KONTAKTIERE UNS

+86 15768656968
Industriepark für Wissenschaft und Technologie, Stadt Huizhou, Provinz Guangdong, China

UNSER SERVICE

Bieten Sie OEM / ODM-Dienstleistungen an und liefern Sie maßgeschneiderte Muster für Qualitätsprüfungen.
Bieten Sie Unterstützung für das Verpackungsdesign und die Entwicklung von Formeln.
Bieten Sie professionelle Technologie- und Marketinginformationsempfehlungen.
Bieten Sie einen aufmerksamen Service, um Ihnen bei der Beschaffung der wertvollsten Produkte zu helfen.